TD News International

LBBW Immobilien kauft 17.000 m² Bürofläche in Berlin und Hamburg

LBBW Immobilien hat Anfang des Jahres zwei Büroimmobilien in Berlin und Hamburg erworben. Dabei handelt es sich zum einen um ein rd. 10.000 m² großes Objekt an der Spree im Stadtteil Charlottenburg, welches zuvor einem Family Office gehörte. Das Gebäude ist zurzeit an IAV automotive engineering vermietet; entsprechend dürfte es sich um die Carnotstraße 1 handeln. Für den Käufer war Clifford Chance tätig. Die technische Beratung erfolgte durch DU Diederichs. In Hamburg-Ottensen erwarb LBBW Immo die ehemalige Rickmers-Hauptverwaltung an der Adresse Neumühlen 19. Das Gebäude bietet rd. 7.000 m² und soll "sukzessive aufgemietet werden". Verkäufer war eine durch RI Partners vertretene Objektgesellschaft. Der Käufer wurde von der Kanzlei Simmons & Simmons sowie Argos Projektmanagement beraten. Die Verkäuferseite wurde juristisch von Neuwerk Rechtsanwälte und steuerrechtlich von Möhrle Happ Luther beraten. Begleitet wurde der Verkauf durch Berenberg. Die Finanzierung beider Transaktionen erfolgt über die Hamburger Sparkasse.

TD Premium

Subscribers to our premium service have access to this article in full as well as to an additional 450,000+ news items: all filterable by topic, company, asset class, city or keyword. In TD Premium you can search for investment deals, leases, current project developments and company news with pinpoint accuracy.

 

TD Premium is Germany's leading property information tool that interconnects news, transactions, project data, market and company information in a unique and flexible system.