TD Morning News Ort: Mainz

Mainz: Versorgungswerk kauft Büroprojekt “Sichtwerk”

10.06.2020 Das Versorgungswerk der Ärztekasse des Saarlandes hat das Büroprojekt “Sichtwerk” beim Mainzer Hauptbahnhof erworben. An der Ecke Mombacher- und Anni-Eisler-Lehmann-Straße entwickelt Karrié Projektentwicklung auf dem letzten unbebauten Grundstück des Quartiers M1 ein Multi-Tenant-Gebäude nach einem Entwurf von Holger Meyer Architekten (Frankfurt) mit 5.675 m² Bürofläche auf fünf Stockwerken sowie 82 Pkw-Stellplätze. Der Baustart ist jetzt [...]

Mainz: Bürovermietung und Spitzenmiete auf Rekordniveau

23.03.2020 Der Mainzer Bürovermietungsmarkt hat das vergangene Jahr mit einem Rekord abgeschlossen: Nach Angaben von Colliers International wurde ein Flächenumsatz von rd. 66.400 m² verzeichnet und damit erstmals die Marke von 60.000 m² geknackt. Das Vorjahresresultat wurde um rd. 39 % gesteigert. Die Spitzenmiete notierte Ende 2019 bei 15,50 Euro/m² und somit rd. 7 % höher [...]

Mainz: Wealthcap kauft LBBW-Immobilie im Zollhafen

20.03.2020 LBBW Immobilien Development hat das “Rheinkontor” am Zollhafen in Mainz an Wealthcap verkauft. Das Projekt umfasst 14.300 m² Mietfläche für Büros und Gastronomie. Transaktionsberater auf Seiten des Verkäufers war BNP Paribas Real Estate; die juristische Beratung erfolgte durch Hauck Schuchardt. Auf Seiten des Käufers war Norton Rose Fulbright beratend tätig. Ankermieter auf knapp 10.000 m² [...]

Mainz: Industria kauft Molitor-Wohnquartier für Investment-KG

16.01.2020 Industria Wohnen hat für eine eigens angelegte Investment-KG ein Wohnprojekt in Mainz erworben. Die Gesamtinvestition liegt laut Angaben von Industria bei rd. 165 Mio. Euro, die KG-Anteile wurden bei institutionellen Investoren platziert. Das auf dem Gelände des ehemaligen Hildegardis-Krankenhauses geplante Quartier wird von J. Molitor Immobilien entwickelt. Das Investment umfasst 347 Wohneinheiten mit 23.000 m² [...]

Mainz: Molitor baut Moxy-Hotel am Kisselberg

10.12.2019 J. Molitor Immobilien will über das Beteiligungsunternehmen Pavo 1 GmbH ein Hotel der Marke Moxy bauen. Auf dem ca. 8.300 m² großen Areal am Büro- und Gewerbestandort Kisselberg soll ein Haus mit 180 Zimmern entstehen, das ab Mitte 2020 gebaut und 2021 in Betrieb gehen soll. Unternehmensangaben zufolge ist ein langfristiger Mietvertrag mit der Odyssey [...]

Mainz: Trei plant 150 Wohnungen im Zollhafen

26.08.2019 Die Tengelmann-Tochter Trei Real Estate will im Mainzer Zollhafen 150 Miet- und Eigentumswohnungen errichten und erwarb zu diesem Zweck die Baufelder Hafeninsel II und III, die zusammen 11.500 m² umfassen. Verkäufer des Grundstücks ist die Zollhafen Mainz GmbH & Co. KG, ein Joint Venture aus CA Immo und den Mainzer Stadtwerken. Trei setzte sich bei [...]

CA Immo und UBM kaufen zwei Baufelder im Mainzer Zollhafen

12.08.2019 Ein Joint Venture aus CA Immo und UBM Development hat zwei Baufelder im Mainzer Zollhafen erworben. Die Grundstücke Hafeninsel IV und V bieten die Möglichkeit für bis zu 7.750 bzw. 7.500 m² BGF. Vorgesehen sind vor allem Wohn- und Büroflächen. Verkäufer ist die Zollhafen Mainz GmbH & Co. KG, an der neben den Mainzer Stadtwerken [...]

Mainz: Büromarkt mit zweitbestem Umsatz der vergangenen fünf Jahre

03.05.2019 Nach Zahlen von Colliers International konnte im Jahr 2018 auf dem Mainzer Bürovermietungsmarkt ein Flächenumsatz von rd. 47.800 m² erzielt werden. Auch wenn der Markt nicht an das starke Vorjahresergebnis von 54.000 m² anknüpfen konnte, handelt es sich um den zweitbesten Wert der vergangenen fünf Jahre. Zum Jahresende standen noch rd. 38.300 m² (2,4 %) [...]

Super 8 Hotel im Mainzer Zollhafen geht an die Württembergische

15.01.2019 UBM Development Deutschland hat das Super 8 Hotel im Zollhafen Mainz für rd. 24 Mio. Euro an die Württembergische Lebensversicherung verkauft. Das Hotel mit 8.600 m² BGF entsteht auf dem 1.580 m² großen Grundstück Hafenallee II. Die Fertigstellung ist für das Q1/2020 geplant. Bereits 2016 wurde für das Hotel der Pachtvertrag mit GS-Star unterzeichnet. Als [...]

Mainz: Spatenstich für Nahversorgungszentrum auf dem Heiligkreuz-Areal

11.06.2018 Für die Entwicklung des Heiligkreuz-Areals in Mainz-Weisenau wurde jetzt der Baubeginn gefeiert. Doch die offiziellen Spatenstecher sind reichlich spät dran, denn tatsächlich ist schon seit Monaten schwereres Baugerät im Einsatz: Die Erschließungsarbeiten laufen seit dem Frühjahr und vom neuen Nahversorgungszentrum von Ten Brinke und der Firmengruppe Richter ist bereits das Kellergeschoss zu sehen. Mit dem [...]