TD Morning News Ort: Wiesbaden

Wiesbaden: HanseMerkur kauft 113 Wohnungen

13.06.2019 Die HanseMerkur Grundvermögen hat von Zederbaum Development ein Wohnprojekt im Wiesbadener Künstlerviertel erworben. Das Projekt besteht aus 113 Wohneinheiten mit 7.800 m² Fläche, die sich in 104 Mietwohnungen und neun voll möblierte Apartments aufteilen. Es wird bis Herbst 2021 an der Ecke Aßmannshäuser Straße und Maria-Sybilla-Merian-Straße realisiert. HanseMerkur übernimmt die Immobilie für ihren offenen Immobilienspezialfonds [...]

Wiesbaden: Norsk plant Büroneubau neben Justiz- und Verwaltungszentrum

02.05.2019 Norsk Deutschland hat in Wiesbaden eine Liegenschaft zur Errichtung eines Bürogebäudes erworben. Das ca. 1.000 m² große Grundstück an der Hohenstaufenstraße befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft des Justiz- und Verwaltungszentrums. Nach Entmietung und Abriss der Bestandsgebäude werden ca. 2.200 m² Mietfläche und 38 Tiefgaragenstellplätze nach Plänen des Wiesbadener Architekturbüros grabowski.spork errichtet, teilt das Unternehmen mit. [...]

Wiesbaden: BKA bezieht 22.000 m² in DIC-Bürohaus

18.02.2019 DIC Asset baut für rd. 33 Mio. Euro das Bürohaus Frankfurter Straße 50 in Wiesbaden um. Nach TD-Informationen wird zum 1. Januar 2020 das Bundeskriminalamt (BKA) einziehen. Der Mietvertrag für die rd. 22.000 m² Bürofläche zwischen der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) und DIC wurde bereits Ende 2017 unterzeichnet. Vorheriger Großmieter des Gebäudes, ein Objekt aus [...]

Wiesbaden: Commerz Real trennt sich von Bürogebäude

29.11.2018 Der geschlossene Immobilienfonds CFB 49 der Commerz Real hat sein Fondsobjekt, eine Büroimmobilie im Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kastel, an eine Objektgesellschaft von Immo Raising verkauft. Das 1994 errichtete Gebäude in der Lorenz-Schott-Straße 4 umfasst 8.500 m² Mietfläche sowie eine Tiefgarage mit 119 Pkw-Stellplätzen und 68 Außenparkplätzen. Der CFB-Fonds 49 hat ein Volumen von etwa 20,5 Mio. [...]

Union Investment erwirbt Apartmentprojekt in Wiesbaden

24.10.2018 Union Investment hat im Rahmen eines Forward-Funding-Agreements eine projektierte Mikroapartmentanlage am Wiesbadener Hauptbahnhof erworben. Verkäufer und Projektentwickler ist die GBI Gruppe. Nach Ankäufen in Graz und Wien ist die Mikroapartment-Anlage in Wiesbaden die dritte Immobilie, die in den 2017 aufgelegten Spezialfonds Urban Living Nr. 1 von Union Investment eingehen wird. Die Wohnanlage mit der Adresse [...]

Wiesbaden: Becken verkauft “Lincoln Offices I” an HanseMerkur

04.10.2018 Der Hamburger Entwickler Becken hat sein Wiesbadener Projekt “Lincoln Offices I” an die HanseMerkur Grundvermögen verkauft. Diese wird es in einen ihrer offenen Immobilien-Spezialfonds einbringen. Das an Axa vermietete Bürogebäude am Abraham-Lincoln-Park 5 soll im Sommer 2019 fertiggestellt werden. Das Projektvolumen liegt bei 75 Mio. Euro. Das Objekt wurde vom Architekturbüro Structurelab geplant und umfasst [...]

Wiesbaden: Land Hessen mietet 5.000 m² von Conren Land

05.09.2018 Conren Land hat zwei langfristige Büromietverträge für das Geschäftshaus Kaiser-Friedrich-Ring 98 in Wiesbaden abgeschlossen. Das Land Hessen mietet von Jahresende an rd. 5.000 m² für seine Zentrale für Datenverarbeitung. Anfang Dezember zieht die DAK-Gesundheit auf 720 m² ein. Die sechsgeschossige Immobilie gegenüber dem Hauptbahnhof hat eine Gesamtmietfläche von 10.500 m² und gehört zum Portfolio des [...]

Barmenia kauft für 38 Mio. Euro Wohn- und Büroprojekt in Wiesbaden

28.08.2018 Orion Capital Managers hat mit dem Bau eines Wohn- und Büroensembles neben dem Wiesbadener Hauptbahnhof begonnen. Bis Ende 2019 entstehen zwischen Klingholzstraße und Fischerstraße ein Bürogebäude mit 5.400 m² Mietfläche nebst zwei Wohngebäuden mit 43 Mieteinheiten und Tiefgarage. Nach TD-Recherchen hat sich bereits im März die Barmenia Krankenversicherung das Projekt für 38,4 Mio. Euro in [...]

Wiesbaden: Development Partner stellt Konzept für “City-Passage” vor

28.06.2018 Development Partner ist der favorisierte Bieter für die Neugestaltung der Wiesbadener “City-Passage”. Gemeinsam mit der Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden (SEG) stellte der Düsseldorfer Entwickler nun den vom Büro Chapman Taylor stammenden Entwurf für das “Quartier Fünfgassen” genannte Projekt vor. Für rd. 150 Mio. Euro sollen auf dem Projektareal in den kommenden Jahren rd. 23.000 m² BGF entstehen, [...]

Wiesbaden: GWW investiert 120 Mio. Euro in neues Wohnquartier

08.12.2017 Die Wiesbadener Wohnbaugesellschaft (GWW) baut für rd. 120 Mio. Euro etwa 400 Wohnungen im Stadtteil Biebrich. Jetzt wurde der Kaufvertrag mit der der Hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden für das 7,4 ha große “Gräselberg – Auf den Eichen” genannte Baufeld beurkundet. Von 2020 an wird in mehreren Abschnitten ein Mix aus unterschiedlichen Miet- und Eigentumswohnungen entstehen. Im [...]