THOMAS DAILY DE https://www.thomas-daily.de/de Sun, 19 Aug 2018 03:30:09 +0200 de-DE hourly 1 Dortmund: Catalyst verkauft Versicherungsgebäude https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1202365-dortmund-catalyst-verkauft-versicherungsgebaeude/ Fri, 17 Aug 2018 07:18:04 +0000 https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1202365-dortmund-catalyst-verkauft-versicherungsgebaeude/ Catalyst Capital hat für einen luxemburgischen Fonds das 10.277 m² große, zweiteilige Bürogebäude am Heiligen Weg in der Dortmunder Innenstadt verkauft. Nach TD-Recherchen handelt es sich um die Hausnummern 74/80. Die im Jahr 2000 erbaute Immobilie hat zwei Ankermieter aus der Versicherungsbranche (Allianz und Knappschaft) und einen WALT von knapp 5 Jahren. Käufer ist die Wohninvest Gruppe aus Fellbach bei Stuttgart. Der Kaufpreis lag im zweistelligen Millionenbereich. Dr. Lübke & Kelber vermittelte.

]]>
Lloyd Fonds verabschiedet sich von geschlossenen Fonds https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1204125-lloyd-fonds-verabschiedet-sich-von-geschlossenen-fonds/ Fri, 17 Aug 2018 06:55:22 +0000 https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1204125-lloyd-fonds-verabschiedet-sich-von-geschlossenen-fonds/ Lloyd Fonds schließt das Kapitel geschlossene Fonds endgültig ab und wandelt sich zum börsennotierten Vermögensverwalter. Auf der gestrigen Hauptversammlung wurde die neue Strategie „2019+“ beschlossen. Künftig werden nun in erster Linie offene Publikumsfonds aufgelegt, zudem prüft die Gesellschaft Verkäufe aus den bestehenden Altfonds. Für die neue Strategie gründet Lloyd Fonds eine eigene KVG. Im 2. Quartal 2019 soll das neue Geschäft mit Publikumsfonds und Vermögensverwaltung operativ starten. Das betreute Vermögen will Lloyd Fonds von 1 Mrd. Euro bis 2023 auf über 5 Mrd. Euro steigern. Zum neuen Immobilien-Vorstand war schon im Juli Jochen Stutzkopf ernannt worden.

]]>
Diok holt weiteren Experten aus der Immobilien-AG-Szene https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1204121-diok-holt-weiteren-experten-aus-der-immobilien-ag-szene/ Fri, 17 Aug 2018 06:52:46 +0000 https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1204121-diok-holt-weiteren-experten-aus-der-immobilien-ag-szene/ Die vor kurzem auf den Plan getretene Diok RealEstate hat Arndt Krienen (51) zum Aufsichtsrat bestellt. Krienen verfügt über langjährige Erfahrung in börsennotierten Immobiliengesellschaften: Er war seit 2000 Vorstandsvorsitzender von Westgrund und danach bis Ende letzten Jahres von Adler Real Estate. Diok, die ein Büroimmobilienportfolio von bis zu 1 Mrd. Euro aufbauen will und den früheren Demire-Chef Markus Drews in den Vorstand geholt hat, hofft, dass Krienens Netzwerk im Kapitalmarkt und im Immobiliensektor helfen wird, das Wachstumsziel zu erreichen.

]]>
Grenzüberschreitende Deals pushen London und deutsche Top-Märkte https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1204095-grenzueberschreitende-deals-pushen-london-und-deutsche-top-maerkte/ Fri, 17 Aug 2018 06:50:27 +0000 https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1204095-grenzueberschreitende-deals-pushen-london-und-deutsche-top-maerkte/ London steht nach dem 1. Halbjahr mit einem Transaktionsvolumen von 15,8 Mrd. USD wieder an der Spitze der weltweit wichtigsten Gewerbe-Investmentstandorte. Tokio, im 1. Quartal noch auf Platz 1, rutschte mit 12,4 Mrd. USD auf Platz vier. Dazwischen liegen New York und Hong Kong. Paris schob sich mit einem Plus von 89 % auf 11,6 Mrd. USD auf Platz fünf. Besonders grenzüberschreitende Investments sorgten für den Auftrieb in London und Paris, beobachtete JLL. Auch in deutschen Hochburgen kurbelten ausländische Investoren den Umsatz an: München erreichte mit +81 % auf rd. 3,8 Mrd. USD Rang 14, Frankfurt mit +96 % auf rd. 3,7 Mrd. USD Rang 18.

]]>
Amazon interessiert sich für Kinokette https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1204096-amazon-interessiert-sich-fuer-kinokette/ Fri, 17 Aug 2018 06:49:29 +0000 https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1204096-amazon-interessiert-sich-fuer-kinokette/ Amazon hat nach Informationen der Nachrichtenagentur „Bloomberg“ ein Kaufangebot für die amerikanische Kinokette Landmark abgegeben. Diese betreibt 52 Kinos, u.a. in New York, Chicago, Philadelphia und Los Angeles. Hauptgrund für Amazons Interesse dürfte sein, dass der Konzern mit seinem Streamingdienst Prime selbst Filme und Serien produziert. Mit dem Kauf der Supermarktkette Whole Foods im vergangenen Jahr hat sich der Online-Händler bereits ins stationäre Geschäft begeben.

]]>
Entwickler Quest investiert erstmals in Frankfurt https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1204003-entwickler-quest-investiert-erstmals-in-frankfurt/ Fri, 17 Aug 2018 06:45:29 +0000 https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1204003-entwickler-quest-investiert-erstmals-in-frankfurt/ Quest Investment Partners hat das im Jahr 1910 ursprünglich als Hotel errichtete Haus Hohenzollern in Frankfurt von Gateway Real Estate im Zuge eines Share-Deals erworben. Das siebengeschossige Gebäude befindet sich in der Düsseldorfer Straße 1-7 und bietet 7.200 m² Mietfläche. Es ist das erste Investment von Quest in Frankfurt. Der Projektentwickler plant, die historische Fassade denkmalgerecht zu sanieren. Im Inneren werden die leerstehenden Büro- und Gewerbeflächen sowie die Erschließungsbereiche renoviert. Damit einhergehend wird die Erdgeschosszone neu gegliedert, damit großzügige Zugänge zu den Büroflächen in den oberen Etagen entstehen. Quest wurde bei der Transaktion exklusiv von Cushman & Wakefield und Jebens Mensching beraten. HauckSchuchardt beriet den Verkäufer. In TD Premium finden Sie weitere News zu der vor zwei Jahren gestarteten Quest Investment.

]]>
Hamburg: Commerz Real stellt Burstah-Ensemble zur Disposition https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1203868-hamburg-commerz-real-stellt-burstah-ensemble-zur-disposition/ Fri, 17 Aug 2018 06:42:21 +0000 https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1203868-hamburg-commerz-real-stellt-burstah-ensemble-zur-disposition/ Commerz Real steht offenbar vor großen Schwierigkeiten, seine Pläne für das Allianz-Areal am Großen Burstah in Hamburgs Innenstadt umzusetzen. Ein Unternehmenssprecher bestätigte einen Bericht des „Hamburger Abendblatts“, wonach wegen gestiegener Baukosten bzw. Preisvorstellungen noch immer kein Generalunternehmer unter Vertrag ist. Man verhandele weiter mit möglichen Partnern, aber auch der Verkauf des 7.500 m² großen Grundstücks sei eine Option, sagte der Sprecher gegenüber TD. Er betonte zugleich, dass man an den Standort glaube und keineswegs wegen der Konkurrenz durch andere Neubauflächen, wie etwa am Alten Wall, einen Rückzug erwäge. Für den weitgehend erfolgten Abriss des Bestands war Drees & Sommer Projektsteuerer. Für den Hochbau war Freo engagiert, diese Zusammenarbeit beendete Commerz Real aber vor geraumer Zeit. Die Fondsgesellschaft erwarb das Projekt 2015 für den Hausinvest. Zuletzt lautete der Plan, bis 2021 für 250 Mio. Euro die vorgesehenen 42.000 m² BGF für Büros, Einzelhandel, Gastronomie, Wohnungen und ein Hotel zu schaffen. Ein Projektdatenblatt finden Sie in TD Premium.

]]>
Inkasso-Dienstleister bündelt Niederlassungen in Ratingen https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1203705-inkasso-dienstleister-buendelt-niederlassungen-in-ratingen/ Fri, 17 Aug 2018 06:41:15 +0000 https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1203705-inkasso-dienstleister-buendelt-niederlassungen-in-ratingen/ Der Inkasso-Dienstleister Lowell Financial Services bündelt seine Tochterunternehmen in Krefeld und Düsseldorf im früheren LG Electronics-Gebäude an der Berliner Straße 91-101 in Ratingen. Hierbei hat er rund 9.200 m² angemietet. Der Umzug in den Büropark „Business in West“ soll im Herbst beginnen. Bislang befinden sich die Unternehmen Zyklop Inkasso und die Tesch Inkasso Finance GmbH an der Kimplerstraße in Krefeld-Fischeln. Die Sirius Inkasso GmbH nutzt derzeit noch Büros an der Werdener Straße 4 in Düsseldorf. Alleine in Krefeld sind 180 Mitarbeiter von der Zusammenlegung betroffen. Anteon Immobilien war exklusiv beratend und vermittelnd für den Mieter tätig. Knight Frank war seitens der LG Electronics Deutschland mandatiert.

]]>
Hamburg: Softwarefirma mietet 1.570 m² im Victoria Office https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1203824-hamburg-softwarefirma-mietet-1-570-m%c2%b2-im-victoria-office/ Thu, 16 Aug 2018 07:13:12 +0000 https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1203824-hamburg-softwarefirma-mietet-1-570-m%c2%b2-im-victoria-office/ Die GUS Deutschland, ein Software-Spezialist für die Prozessindustrie und Logistik, hat 1.570 m² im Victoria Office in der Hamburger City-Süd angemietet. Der Einzug in das Bürogebäude im Heidenkampsweg 73-79 soll Anfang 2019 erfolgen. Die Immobilie ist seit Ende letzten Jahres im gemeinsamen Bestand zweier Immobilienfonds von La Francaise. Angermann vermittelte, Haspa Hansegrund agierte als Property-Manager.

]]>
Cushman & Wakefield holt JLL-Mitarbeiter für neues Düsseldorf-Büro https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1203867-cushman-wakefield-holt-jll-mitarbeiter-fuer-neues-duesseldorf-buero/ Thu, 16 Aug 2018 07:12:14 +0000 https://www.thomas-daily.de/de/td_morning_news/1203867-cushman-wakefield-holt-jll-mitarbeiter-fuer-neues-duesseldorf-buero/ JLL gibt auf TD-Anfrage bekannt, dass in der Essener Repräsentanz zwei erfahrene Mitglieder des Bürovermietungsteams, darunter Luisa Rotthaus, das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum Ende des Jahres verlassen. Dem Vernehmen nach gehen auch Martin Höfler, der wie Rotthaus vor etwas mehr als zwei Jahren zum Essener Start-Team gehörte, und zwei Junior-Mitarbeiter. Das kleine Team wechselt nach TD-Informationen zu Cushman & Wakefield, das am Aufbau einer Düsseldorfer Dependance arbeitet. C&W-Deutschlandchef Yvo Postleb will die Personalien nicht kommentieren. „Dass eine Niederlassung in Düsseldorf auf unserer Prioritätenliste weit oben steht, ist allerdings kein Geheimnis“, sagte er heute Morgen zu TD. JLL teilt unterdessen mit, dass die Vakanzen in Essen von Martin Becker, der das dortige Büro seit der Gründung im März 2016 leitet, nachbesetzt werden sollen. „In dieser Zeit hat unser Büro seinen Kundenkreis stetig erweitert und damit bestätigt, dass das Ruhrgebiet und speziell Essen ein Immobilienmarkt mit großem Potenzial ist“, sagt Marcel Abel, Geschäftsführender Direktor bei JLL.

]]>