TD Morning News Ort: Dresden

Meininger eröffnet Hotel am Dresdner Hauptbahnhof

27.11.2017 Entwickler Peter Simmel hat einen Hotelbetreiber für sein Projekt am Dresdner Hauptbahnhof gefunden. Mit der Kette Meininger hat er nun einen entsprechenden Vertrag für 165 Zimmer und 639 Betten auf 7.600 m² BGF am Wiener Platz 2 unterzeichnet. Die Eröffnung des Hotels ist im 2. Quartal 2021 geplant. Bis dahin entwickelt Simmel auf dem Grundstück [...]

In Dresden fehlen 52.000 und in Leipzig 33.000 Wohnungen

10.11.2017 In Dresden werden bis 2030 rd. 52.200 neue Wohnungen benötigt. Das ergibt eine Analyse von Aengevelt unter Berücksichtigung des vom Land prognostizierten Bevölkerungswachstums von derzeit 552.000 auf 592.000 Einwohner. Der analysierte Neubaubedarf entspreche einer mittleren Fertigstellungsquote von 3.700 Wohnungen pro Jahr. Zwar habe sich die Zahl der Fertigstellungen in den Jahren 2012-2016 mit im Durchschnitt [...]

Arsago verkauft 390 Dresdner Wohnungen an Deutsche Wohnen

19.10.2017 Arsago Real Estate hat im Rahmen eines Asset Deals 389 Wohnungen und 48 Gewerbeeinheiten in Dresden an die Deutsche Wohnen verkauft. Die 19 Objekte befinden sich einer Mitteilung zufolge in guten bis sehr guten Stadtlagen und bieten 31.331 m² Wohn- bzw. Nutzfläche. Arsago hatte diese einzeln angekauft. Mit dem Verkauf habe man „eine deutlich zweistellige [...]

Dresden: DC Values kauft an der Frauenkirche

18.09.2017 DC Values hat gemeinsam mit einem Hamburger Privatinvestor das Gebäude An der Frauenkirche 13 in Dresden erworben. Das Objekt verfügt über rd. 6.000 m² Mietfläche und beherbergt Gastronomiekonzepte, kleinere Ladeneinheiten, Büros sowie einen Hotel- und Serviced-Apartments-Betrieb. Vermittelt wurde die Liegenschaft von Richert & Co. Immobilien Dresden. Erst kürzlich hatte DC Values die Wöhrl-Plaza an der [...]

Dresden: Deka kauft 73.000 m² des „World Trade Centers“

04.09.2017 Deka Immobilien hat sechs von acht Gebäudeteilen des „World Trade Centers“ in Dresden erworben. Der Deal umfasst 73.300 m² Mietfläche, die sich auf 45.100 m² Büro-, 12.100 m² Hotel- und 10.100 m² Einzelhandelsflächen sowie einige Theater- und Lagerflächen verteilen. Die Objekte sind voll vermietet und wandern in den Offenen Immobilien-Publikumsfonds WestInvest InterSelect. Verkäufer ist ein [...]

Dresden: CG verkauft 120-Mio.-Euro-Quartier an Aberdeen

29.08.2017 Die CG Gruppe hat das am Dresdner Neumarkt geplante „Quartier Hoym“ an Aberdeen Asset Management verkauft. Mit einem Projektvolumen von rd. 120 Mio. Euro entstehen auf dem gut 9.300 m² großen Grundstück 26.651 m² Wohn- und Gewerbefläche. Im Einzelnen sind 250 Wohnungen, Handels- und Gastronomieflächen, Büros und ein Hostel sowie 327 Parkplätze geplant. Teil des [...]

Dresden: aik kauft in der Prager Straße

09.08.2017 Die Düsseldorfer aik Immobilien Investmentgesellschaft hat ein Einzelhandelsobjekt in der Innenstadt von Dresden erworben. Verkäufer der Bestandsimmobilie ist FDM Management, eine Tochtergesellschaft der FDR Hospitality. Beraten hat die Arcadia Investment Group aus Leipzig. Die Immobilie liegt in der Prager Straße, alleiniger Mieter ist seit der Sanierung der Immobilie im Jahr 2008 der US-Retailer TK Maxx. [...]

AOC baut erstmals in Dresden

28.07.2017 Der Magdeburger Entwickler AOC Immobilien nimmt sein erstes Projekt in Dresden in Angriff. Dabei entstehen auf dem 3.037 m² großen Grundstück Teplitzer Straße 76+78 im Stadtteil Leubnitz-Neuostra 35 Wohnungen (2.744 m²) und ca. 630 m² Gewerbefläche sowie 38 Tiefgaragen- und 20 Außenstellplätze. Das Investitionsvolumen beziffert AOC mit rd. 11 Mio. Euro. Die bauvorbereitenden Maßnahmen wurden [...]

Decathlon mietet 2.600 m² am Dresdner Hauptbahnhof

07.07.2017 Decathlon wird in Dresden seine dritte Filiale in Sachsen eröffnen. Sie befindet sich im Glaskugelhaus am Wiener Platz 10, also gegenüber dem Hauptbahnhof, und wird 2.600 m² umfassen. Der Start ist im Herbst geplant. Decathlon hat in Sachsen bereits Filialen in Leipzig und Chemnitz, deutschlandweit sind es laut der Unternehmenshomepage inzwischen 39.

Dresden: Bosch baut wohl neue Chip-Fabrik für 1 Mrd. Euro

16.06.2017 Der Stuttgarter Industriekonzern Bosch wird wohl in Dresden eine zweite Halbleiterfabrik errichten. Laut übereinstimmenden Zeitungsberichten sollen dafür rd. 1 Mrd. Euro investiert werden. Das sei die größte Investition der Firmengeschichte, heißt es. Es sollen bis zu 700 Arbeitsplätze im sogenannten Silicon Saxony entstehen. Die Inbetriebnahme sei 2021 geplant. Bosch kommentierte die Informationen bislang nicht. Nach [...]