Hamburg: Montano kauft Bürohaus in Bahrenfeld

08.11.2018

Montano Asset Management meldet seinen ersten Immobilienkauf nach der Neuaufstellung: Die durch einen Management-Buyout bei McCafferty entstandene Gesellschaft mit Sitz in München und Berlin erwirbt das 12.700 m² große Bürohaus Notkestraße 13-15 in Hamburg-Bahrenfeld von der Nordrheinischen Ärzteversorgung im Wege eines Assetdeals. Das Gebäude muss revitalisiert und repositioniert werden. Montano bringt es in eine Projektgesellschaft ein, an der die Hamburger BNS Real Estate Capital beteiligt ist. Vermittelt hat den Erwerb Völckers & Cie. Montano wurde von Cushman & Wakefield beraten. Rechtlich begleiteten die Kanzleien Walch Rittberg Nagel sowie Legerlotz Laschet die Transaktion. Montano spricht von einem klassischen Investment in eine B-Lage einer A-Stadt; dort sehe man nach wie vor gute Renditechancen. Das Unternehmen betreut mit 14 Mitarbeitern 70 Objekte im Wert von 1,4 Mrd. Euro.


TD Premium

Auf diesen und über 480.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.