Corestate: „High Street VII“ mit 212 Mio. Euro geclosed

08.11.2018

Corestate hat den Club Deal „High Street VII“ geclosed. Nach einem Ankauf in der Fußgängerzone von Cloppenburg umfasst das Portfolio 24 Einzelhandelsimmobilien mit einer Gesamtfläche von knapp 100.000 m² in 17 deutschen Mittelstädten. Das Investmentvolumen liegt bei 212 Mio. Euro, zu den Ankermietern gehören dm, Müller, New Yorker und Rewe. Das Folgeprodukt „High Street VIII“ ist im April gestartet und mit Objekten in Rostock und Sindelfingen investiert. Das geplante Ziel-Investitionsvolumen beträgt 250 Mio. Euro. Insgesamt hat Corestate in die Investmentreihe Einzelhandelsobjekte im Gesamtvolumen von mehr als 2 Mrd. Euro eingebracht.


TD Premium

Auf diesen und über 480.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.