Pantera plant für über 85 Mio. Euro ein Quartier bei Frankfurt

08.11.2018

Pantera will im hessischen Langen ein Quartier mit 23.000 m² BGF entwickeln. Vorgesehen sind ein Hotel mit 220 Zimmern, 180 Serviced Apartments sowie Büros. Das Projektvolumen für die „Main Base Langen“ wird nach Angaben von Pantera deutlich über 85 Mio. Euro liegen und stellt damit die höchste bisherige Investition des Unternehmens dar. Die beiden Beherbergungsbetriebe mit bis zu 15.000 m² BGF werden in dem bereits bestehenden Wohn- und Geschäftshaus in der Pittlerstraße 48-50 entwickelt. Der bis zu achtgeschossige, ursprünglich 1996 errichtete Massivbau wird für diesen Zweck entkernt und saniert. Zudem entsteht auf dem Areal ein neues Bürogebäude mit bis zu 8.000 m² BGF. Die Projekte sollen bereits in der Entwicklungsphase potenziellen Endinvestoren angeboten werden. Die Renditeerwartungen liegen laut Pantera bei 4 bis 5 %.


TD Premium

Auf diesen und über 480.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.