Berlin: Caleus übernimmt Deutsche-Bank-Sitz Unter den Linden

11.01.2019

Eine Gruppe privater Investoren hat unter der Führung von Caleus Capital Investors die Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Bank Unter den Linden 13-15 erworben. Verkäuferin des historischen Gebäudes an der Ecke zur Charlottenstraße ist die Deutsche Bank selbst, die es langfristig zurückmietet. Zum Kaufpreis und zur Größe des Hauses möchten sich die Beteiligten nicht äußern. Rechtlich und steuerlich wurde Caleus von Pöllath+Partner beraten; die technische Prüfung verantwortete GFP Real Estate Management. Für die Deutsche Bank war JLL beratend tätig.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.