Vicus kauft Arnold-Galerie in Schorndorf

22.01.2019

Vicus hat die Arnold-Galerie in Schorndorf bei Stuttgart von einem luxemburgischen Investor erworben. Das Ensemble besteht aus vier Gebäudeteilen, von denen drei im Jahr 2003 und eines im Jahr 1900 (renoviert 2003) erbaut wurden. Das Objekt verfügt über eine überirdische Parkgarage mit insgesamt 310 Stellplätzen verteilt auf drei Ebenen. Zu den Mietern im Erdgeschoss der 14.000 m² großen Galerie zählen Aldi, dm, C&A und Takko. In den oberen Etagen befinden sich Büro- und Praxisflächen, die nahezu vollständig an Mieter wie die Agentur für Arbeit, die Stadt Schorndorf sowie an Ärzte und Notare vermietet sind. Laut Angaben von Vicus können auf einem Erweiterungsgrundstück weitere 4.000 m² Mietfläche errichtet werden.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.