Hamburg: DC baut 400 Wohnungen über dem Einkaufs-Hotspot der Hafencity

25.01.2019

Unibail-Rodamco-Westfield übergibt die Entwicklung von 400 Wohnungen im Südlichen Überseequartier der Hamburger Hafencity an DC Developments. Auf dem Baufeld A an der San-Francisco-Straße wird DC 306 Einheiten mit 20.100 m² Wohnfläche im gehobenen Segment nach einem Entwurf des Architekten Carsten Roth errichten und auf dem Nachbargrundstück E3 96 flexibel einteilbare Luxus-Eigentumswohnungen mit 7.500 m² (KBNK Architekten), nachdem Unibail Einzelhandelsflächen im Erd- und Untergeschoss, im E3 auch im 1. OG, geschaffen hat. Im E3 könnte ein Kaufhaus mit bis zu 15.000 m² einziehen. DC veranschlagt seine Projektkosten auf 220 Mio. Euro. Die Fertigstellung ist wie für das ganze Quartier, das mit 200 Läden, Gastronomie, Unterhaltungsangeboten, drei Hotels etc. einen kommerziellen Schwerpunkt in der Hafencity bilden wird, im Herbst 2022 geplant. Das zehnstöckige und 30 m hohe Gebäude A wird in Richtung Süden treppenförmig abgestuft, sodass die oberen Etagen Dachterrassen mit Elb-Blick erhalten. Der E3 wird 60 m in die Höhe ragen. Einen Datensatz zum Überseequartier finden Sie in TD Premium.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.