Erlangen: S&P plant Quartier für 48 Mio. Euro

07.02.2019

Eine Beteiligung der Sontowski & Partner Group plant in Erlangen die Entwicklung des “Paul-Carrés” mit insgesamt rund 9.500 m² Mietfläche. Das Investitionsvolumen liegt bei 48 Mio. Euro. Auf dem ca. 5.200 m² großen Grundstück in der Paul-Gossen-Straße 75 sind das Novum-Hotel “niu Cure” sowie 3.400 m² Büroflächen und Gastronomie (450 m²) geplant. Von den 177 geplanten Hotelzimmern ist ein Drittel für Langzeit-Gäste vorgesehen. Der Baubeginn ist noch im Jahr 2019 geplant. Mitte 2021, und damit kurz nach der geplanten Fertigstellung des ersten Moduls des benachbarten “Siemens Campus”, soll das Quartier eröffnet werden.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.