Berlin: Land kauft 1.800 Wohnungen in Altglienicke

11.02.2019

Das Land Berlin kauft 1.821 Wohnungen und 22 Gewerbeeinheiten im Kosmosviertel in Altglienicke zurück. Eine entsprechende Ankündigung von Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Die Linke) in der rbb-Abendschau bestätigte eine Sprecherin gegenüber TD. Demnach ist der Deal abgeschlossen; die zum Teil sanierten Plattenbauwohnungen wandern in den Bestand der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft Stadt und Land. Nach TD-Informationen werden die Wohnungen formal von der WoGeHe – Wohnungsbaugesellschaft Hellersdorf erworben, die zu 100 % Stadt und Land gehört. Verkäufer ist die Schönefeld-Wohnen GmbH & Co. KG mit Geschäftssitz in München, die die Wohnanlage in den 1990er Jahren gekauft hatte.


TD Premium

Auf diesen und über 480.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.