Pierval Santé kauft vier deutsche Gesundheitsimmobilien

15.03.2019

Der auf Gesundheitsimmobilien spezialisierte französische Immobilienfonds Pierval Santé hat vier Pflegeeinrichtungen für rd. 34 Mio. Euro in Deutschland erworben. Dabei wurde er von der Kanzlei Görg beraten. Bei den jetzigen Käufen handelt es sich um die DRK-Seniorenzentren in Kronshagen und Schacht-Audorf (beide Schleswig-Holstein), das Seniorenpflegeheim der Volkssolidarität Limbach-Oberfrohna (Sachsen) und die Geriatrische Rehabilitationsklinik Lenggries (Bayern). Der Fonds wird durch die in Paris ansässige Euryale Asset Management verwaltet. Mit den jüngsten Transaktionen hat der Fonds in Deutschland bislang fünf Pflegeimmobilien, drei Ärztehäuser und zwei Kliniken, u.a. in Radebeul (Sachsen) und Alsdorf (NRW), übernommen.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.