Exporo und Hannover Leasing starten erste Anleihe für Private

15.04.2019

Die Corestate-Tochter Hannover Leasing und die Crowd-Plattform Exporo gehen mit ihrer ersten gemeinsamen Immobilienanleihe an den Markt. Privatanleger können Tranchen ab 1.000 Euro zeichnen und erhalten dafür zehn Jahre lang Mietüberschüsse einer 2.300 m² großen Büroimmobilie in Pullach bei München. Die Anleihe mit einem Gesamtvolumen von 5,25 Mio. Euro finanziert die Hälfte der Immobilie, die einschließlich Nebenkosten rd. 10,4 Mio. Euro gekostet hat. Die andere Hälfte wird über ein Bankdarlehen finanziert. Den Anlegern versprechen Hannover Leasing und Exporo eine jährliche Ausschüttungsrendite von durchschnittlich 5,1 % und eine Gesamtrendite von ca. 5,7 %. Generalmieter der finanzierten Immobilie ist Hannover Leasing selbst. Es dürfte sich um das Gebäude mit der Adresse Wolfratshausener Straße 42 handeln, das unweit der Firmenzentrale von Hannover Leasing liegt. Die Pläne für gemeinsame Immobilienanleihen gaben Hannover Leasing und Exporo im September bekannt. Das erste Produkt wird über die eigenen Online-Plattformen accontis.de und exporo.de vertrieben.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.