Zima verkauft einen Teil des “Römertors” in Gersthofen an HanseMerkur

25.04.2019

Die Zima Immobilienentwicklung veräußert im Rahmen eines Forward-Deals einen Teil des Wohnquartiers “Römertor” in Gersthofen bei Augsburg an die HanseMerkur Grundvermögen. Dabei handelt es sich um einen Komplex mit betreuten Wohnungen und kleinteiligem Gewerbe mit zusammen rd. 6.500 m² Nutzfläche, der langfristig an die Johanniter-Unfall-Hilfe vermietet ist. Die Übernahme dieses Gebäudes durch die HanseMerkur für einen ihrer offenen Spezialfonds ist im 4. Quartal 2021 geplant. Bis dahin soll auch das komplette Wohnquartier, das auf einem rd. 15.600 m² großen Areal entsteht, fertig sein. Das “Römertor” umfasst acht Gebäude mit über 200 Wohnungen, die Investitionskosten liegen bei ca. 65 Mio. Euro. Mehr zu diesem Projekt lesen Sie in TD Premium.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.