Blue-Chip-Logistikpaket geht für 350 Mio. Euro an JV mit koreanischer Beteiligung

24.05.2019

GreenOak und Apeiron haben gemeinsam mit koreanischen Investoren drei deutsche Big-Box-Lager mit zusammen 340.000 m² Fläche erworben, die an BMW, Otto und Daimler vermietet sind. Der Verkäufer, das Multi-Family-Office Tilad aus Dubai, erlöste dem Vernehmen nach ca. 350 Mio. Euro für das seit über einem Jahr auf dem Markt befindliche Paket. Darin stecken nach TD-Informationen das Hermes Fulfillment Center in Löhne bei Bielefeld, das BMW-Lager in Niederaichbach bei München und das Daimler-Logistikcenter Interpark im pfälzischen Offenbach an der Queich. Bei den koreanischen Joint-Venture-Partnern handelt es sich um den neuen Miteigentümer des Frankfurter Büroturms Trianon, Hana Financial Investment, sowie Tiger Alternative Investors, die erstmals in Europa in Erscheinung treten.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.