Aedifica und Specht: Baustart für vier Pflegeimmobilien in Norddeutschland

24.05.2019

Aedifica hat diese Woche für 6 Mio. Euro vier weitere Baugrundstücke von der Specht Gruppe erworben. In Wolfsburg und Beverstedt in Niedersachsen sowie im schleswig-holsteinischen Heiligenhafen und in Espelkamp (NRW) entstehen gemäß einer vor zwei Jahren getroffenen Vereinbarung Pflegeheime, Seniorenwohnungen und Tagespflegezentren. Errichtet werden sie für 66 Mio. Euro von der zu Specht gehörenden Residenz Baugesellschaft. Die Kooperation zwischen Aedifica und Specht sieht den Bau von 17 Pflegecampus für insgesamt 245 Mio. Euro vor, die in das Portfolio des belgischen Reits eingehen. Der ursprüngliche Plan war, sie alle bis Ende 2019 fertigzustellen. Wegen langer Genehmigungsverfahren habe sich das nicht durchführen lassen, sagte Aedifica-CFO Ingrid Daerden auf Nachfrage. Ein Standort hat vor Kurzem eröffnet, zwei weitere sollen dieses Jahr folgen. Alle von den Unternehmen geplanten Pflegestandorte fnden Sie in TD Premium.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.