Corestate meldet Umsatzrückgang und bestätigt Ausblick

13.08.2019

Corestate hat im 1. Halbjahr einen Umsatz von 121 Mio. Euro (H1/2018: 125,8 Mio. Euro) erzielt. Das Konzernergebnis betrug 36,9 Mio. Euro nach 42,8 Mio. Euro in H1/2018. Die Rückgänge begründet das Unternehmen in erster Linie mit “leichten saisonalen Schwankungen”. Ein Plus gab es bei den Assets under Management (AuM), die organisch um 4,4 % gestiegen sind und erstmals 21,6 Mrd. Euro erreichten. Das verwaltete Fondsvermögen, das auch Nicht-Immobilien-Assets umfasst, belief sich auf 26 Mrd. Euro. Den Finanzausblick für das Gesamtjahr mit einem Umsatz zwischen 285 Mio. und 295 Mio. Euro und einem bereinigten Konzernergebnis zwischen 130 Mio. und 140 Mio. Euro bestätigt Corestate.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.