Hannover Leasing legt erstmals einen offenen Publikums-AIF auf

09.10.2019

Hannover Leasing hat dieser Tage von der Bafin die Erlaubnis erhalten, offene Publikums-AIF aufzulegen, und will im 1. Quartal 2020 mit einem ersten Produkt in den Vertrieb gehen. „Das Zielvolumen wird deutlich über 500 Mio. Euro liegen“, sagte COO Sebastian Hartrott während der Expo Real in München. Bis dahin sollen bereits erste Objekte akquiriert sein, wofür Hartrott die Ankaufspipeline der Konzernmutter Corestate nutzen möchte. Im Fokus stehen Wohnimmobilien, die den Lebenszyklus des Menschen abbilden, von der Kita bis zum Seniorenheim, sowie verschiedene Residentialklassen. Hannover Leasing übernimmt die Rolle der KVG, wird aber administrativ von Intreal unterstützt.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.