Berlin: Berlinovo kauft 420 Mikroapartments in Reinickendorf

02.10.2020

Berlinovo hat 420 Mikroapartments in Berlin-Reinickendorf erworben. Formal kauft das landeseigene Unternehmen Anteile an der Projektentwicklungsgesellschaft Central Berlin Wohnen GmbH; das Gesamtinvestitionsvolumen liege bei 59,46 Mio. Euro, teilt Berlinovo mit. Das Objekt wurde in der Von-der-Gablentz-Straße 3-15 errichtet und bietet Apartments zwischen 19 und 35 m² sowie Gemeinschaftsflächen, Waschbar, Fitness-Studio und eine Gemeinschaftsküche. Rund die Hälfte der Wohnungen sei für die Vermietung an Studierende vorgesehen; die Mieten lägen im unteren Preissegment, zwischen 390 und 580 Euro monatlich. Der andere Teil der Apartments sei besonders für junge Berufstätige und Laufbahnstarter geeignet. Die Erstvermietung soll in diesem Monat erfolgen. Berlinovo will künftig verstärkt Projektentwicklungen ankaufen, um den eigenen Bestand zu erhöhen.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.