Düsseldorf: Credit Suisse kauft am Kennedydamm

08.09.2015

Die Credit Suisse Anlagegruppe hat im Juli für 45 Mio. Euro ein sechsstöckiges Bürogebäude am Kennedydamm erworben. Hauptmieter sind ein großer internationaler Mischkonzern, ein global tätiges Pharmaunternehmen sowie eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, heißt es offiziell. Nach TD-Informationen dürfte es sich um das sogenannte „Glock-Haus“ in der Georg-Glock-Straße 8 handeln, das über insgesamt rd. 12.100 m² Büroflächen sowie eine eingeschossige Tiefgarage mit mehr als 200 Stellplätzen verfügt. Bisheriger Eigentümer des 2001 fertiggestellten Gebäudes war Warburg-HIH Invest Real Estate. Mieter im Gebäude sind u. a. die Wirtschaftsprüfer von BDO, der japanische Mischkonzern Sumitomo sowie die Pharmafirma Galderma.


TD Premium

Auf diesen und über 480.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.