Stuttgart: Léon Wohlhage Wernik gewinnt Wettbewerb für Hochtief-Neubau

26.03.2009

Das Berliner Büro Léon Wohlhage Wernik hat den Architektenwettbewerb für das von Hochtief Projektentwicklung in Stuttgart-Süd geplante Büro- und Wohnhaus gewonnen. Der Neubau am Österreichischen Platz/Tübinger Straße soll ein Bürogebäude der WGV-Versicherungsgruppe ersetzen, das von Hochtief Projektenwicklung im vergangenen Jahr erworben wurde. Der Siegerentwurf sieht einen 23 m hohen Neubau mit 20.800 m² BGF vor. In der fünften und sechsten Etage sollen Wohnungen entstehen. Der Wohnanteil am Gesamtprojekt beträgt rd. 19 %. Außerdem ist eine Tiefgarage mit 220 Pkw-Stellplätzen vorgesehen. Mit der Vermarktung wurde das Stuttgarter Büro von Jones Lang LaSalle (JLL) beauftragt.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.