Berlin: Creo entwickelt 91.000 m² BGF auf Ex-Vattenfall-Areal

21.12.2017

Der Projektentwickler Creo Group will rd. 91.000 m² BGF auf dem früheren Fuhrparkareal von Vattenfall in Berlin-Lichtenberg realisieren. Das ca. 35.000 m² große Grundstück in der Plauener Straße 161 hatte das zur Plutos Group gehörende Unternehmen im Herbst vom Energieversorger erworben. Die Neubebauung, für die noch das Baurecht aussteht, soll drei Gebäude umfassen. Ein Teil sei für City-Logistik vorgesehen, heißt es in einer Mitteilung. Eine Möglichkeit sei zudem der anschließende Weiterverkauf des Projekts. Creo wurde Anfang 2017 gegründet und hatte außer dem Vattenfall-Grundstück bislang eine 4.700 m² große Büroimmobilie beim Flughafen Schönefeld erworben. Für das kommende Jahr seien weitere Ankäufe im mittleren zweistelligen Millionenbereich geplant.


TD Premium

Auf diesen und über 480.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.