Alpha kauft 200 südwestdeutsche Wohnungen zur Privatisierung

05.12.2018

Alpha Real Estate hat ein Portfolio aus rd. 200 Wohnungen in Heidelberg-Boxberg sowie der rheinland-pfälzischen Gemeinde Limburgerhof erworben. Wie das Unternehmen mitteilt, wird es die Objekte nun schrittweise an Kapitalanleger und Mieter verkaufen. Verkäuferin ist nach TD-Informationen ein österreichisches Immobilienunternehmen namens Ambrosius. Die Wohnanlage in Heidelberg-Boxberg (Zur Forstquelle) umfasst 58 Einheiten mit rd. 3.960 m² Wohnfläche, das dreiteilige Hochhausensemble in Limburgerhof (Schlesier Straße) 135 Wohnungen mit etwa 9.300 m². Die rechtliche Due Diligence für Alpha Real Estate übernahm die Frankfurter Kanzlei HauckSchuchardt.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.