Maue Konjunktur macht Logistiker zögerlich

18.07.2019

Der Flächenumsatz auf dem deutschen Logistikimmobilienmarkt liegt im 1. Halbjahr bei rd. 3 Mio. m² und damit rd. 6 % niedriger als im Vojahr. Den Rückgang führt CBRE außer auf den anhaltenden Flächenmangel erstmals auch auf die konjunkturelle Unsicherheit bei den Industrieunternehmen zurück, die auch die Logistiker zögerlich habe werden lassen und sich sogar zu einer “temporären Schwächephase” entwickeln könnte. Momentan seien die Auswirkungen aber noch marginal, da Neubauprojekte mit langen Vorlaufzeiten fast zwei Drittel der Umsätze ausmachten. In punkto Mietwachstum ist Berlin mit 20 % der Ausreißer, während es an den anderen großen Standorten um gut 5 % nach oben ging. Mit 5,80 Euro/m² in Top-Lagen ist das absolute Preisniveau in der Hauptstadt aber immer noch unterdurchschnittlich. Umsatzstärkster Markt war das Ruhrgebiet mit 347.000 m² (+87 %).


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.