Signa steigt bei Inreal ein

06.12.2018

Das auf 3D-Darstellungen spezialisierte Proptech Inreal Technologies hat Signa als weiteren Investor gewonnen. Man wolle gemeinsam einen neuen Standard für die Immobilienvermarktung etablieren, sagt Jürgen Fenk, CEO der Signa Innovations AG und Mitglied im Vorstand der Signa Group. Inreal biete nicht nur virtuelle Rundgänge, sondern sei mit seinem Konfigurator für Ausstattungsvarianten und einem Analyse-Modul für den Verkaufsprozess Vorreiter. In den Gesellschafterkreis von Inreal ist zudem Oliver Puhl, Chef des Immobilien-Kapitalmarktspezialisten Puhl GmbH, eingetreten; zuvor waren Sontowski & Partner sowie Kingstone Capital bei Inreal eingestiegen. Das frische Kapital will Inreal auch für die Expansion verwenden. Im kommenden Jahr will das Karlsruher Unternehmen Standorte in London, Wien und Zürich eröffnen – neben der seit Mai bestehenden Niederlassung in New York.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.