Peach Property meldet Rekordgewinn und plant weitere Käufe

07.02.2019

Die auf deutsche Wohnungen fokussierte Peach Property steigerte das Vorsteuerergebnis 2018 auf den bisherigen Rekordwert von 57 Mio. CHF. Das sind 10 % mehr als 2017. Dabei profitierte die Gesellschaft besonders von Zukäufen: Der Bestand wurde um 50 % auf rd. 8.400 Wohnungen ausgebaut. Die Ist-Mieteinnahmen erhöhten sich dadurch um 80 % auf 30 Mio. CHF, die Soll-Mieterträge legten um 53 % auf 44 Mio. CHF zu. Außerdem schlugen Leerstandsabbau (von 16,8 auf 13,6 %) und Bewertungsgewinne zu Buche. So stieg der Marktwert des Portfolios um 53 % auf 694 Mio. CHF, einerseits durch die Zukäufe, andererseits durch Sanierungen im Bestand. Mittelfristig soll das Portfolio auf 11.000 Einheiten wachsen, derzeit stehen für weitere Käufe 50 Mio. CHF zur Verfügung.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.