Hamburg: HWS macht neuen Anlauf in der City-Nord

18.04.2019

In dem Gebäudekomplex am Mexikoring in der Hamburger City-Nord sollen 166 Einzimmerwohnungen für Auszubildende und Mitarbeiter des Bundes entstehen. Die HWS Immobilien und Vermögensverwaltung als Eigentümer der betreffenden Gebäudeteile (u.a. Hausnummern 19 und 21) hatte bereits vor über fünf Jahren Baupläne zur Diskussion gestellt, ohne dass danach etwas passierte. Nun soll wieder ein Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Winterhude 70 ausgelegt werden. HWS teilte gegenüber TD mit, mit der baulichen Umsetzung ab dem 4. Quartal dieses Jahres beginnen zu wollen. Geplant sind ein sechs- und ein zwölfgeschossiger Neubau am Park mit jeweils 25 m² großen Wohnungen, die allesamt an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) vermietet werden.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.