Niederbayern: Karl kauft 20 ha Firmengelände in Deggendorf

18.04.2019

Die Karl Gruppe aus Innernzell erwirbt das knapp 200.000 m² große Werksgelände des Chemiefaser-Herstellers TWD in Deggendorf-Seebach. Der Kauf beinhalte alle technischen Anlagen und Maschinen, teilt Karl mit. Die TWD mietet alle für den Betrieb erforderlichen Flächen und Anlagen mittels eines langfristigen Mietvertrags von Karl zurück. Die Verkaufsmeldung kommt kurz nachdem sich die Gesellschaftsstruktur von TWD geändert hat: Zu Wochenbeginn war bekannt geworden, dass die TWD-Chefs Eggo Laukamp und Klaus Platzer zusammen rd. 85 % der Anteile an dem Deggendorfer Unternehmen übernehmen.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.