Real I.S. kauft Geschäftshäuser in Köln und Düsseldorf

18.04.2019

Real I.S. hat zwei Gebäude in Köln und Düsseldorf vom “Pan European Urban Retail Fund” (PURetail) der Fondsgesellschaften Aberdeen und La Française erworben. Die 2018 renovierte Immobilie in der Kölner Mittelstraße 20-24 umfasst 2.169 m² Einzelhandelsflächen, 878 m² Büro- und 556 m² Wohnflächen sowie 695 m² u.a. für Lagerräume und ist fast vollvermietet. Sie kommt in den Spezialfonds “Real. I.S Themenfonds Deutschland II“. In Düsseldorf handelt es sich um die Kasernenstraße 1, ein 2011 saniertes vollvermietetes Haus mit 2.838 m² Büro- und 1.269 m² Einzelhandelsflächen sowie 334 m² für Lager und 185 m² für Wohnungen. Das Objekt wird Teil des Spezialfonds „Real I.S. BGV VIII Europa“. Colliers International und Savills begleiteten die Transaktionen, Linklaters beriet rechtlich.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.