Dereco verkauft “Eschbach Karree” in Bad Homburg

24.04.2019

Ein institutioneller Investor hat von Dereco das “Eschbach Karree” in Bad Homburg erworben. Die entlang der Kalbacher Straße gelegene Neubau-Wohnanlage besteht aus 32 barrierefreien Wohnungen und einem ca. 3.000 m² großen Rewe-Markt. IAM Immobilien Asset Management vermittelte die Transaktion, die Kanzlei Taylor Wessing beriet Dereco rechtlich. Dereco hatte das Objekt im Jahr 2015 von Schoofs Immobilien als Forward Deal erworben und 2018 schlüsselfertig übernommen. Dereco begründet den jetzigen Verkauf mit einem “Strategiewechsel innerhalb des Portfolios von Core auf Value add”. Die Kapitalrückflüsse lägen deutlich über den  ursprünglichen Planungswerten. Mehr zum “Eschbach Karree” und zum Kaufpreis, den Dereco 2015 bezahlte, in TD Premium.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.