Augsburg: Solidas kauft Schwabencenter

16.05.2019

Das kriselnde “Schwabencenter” in Augsburg hat neue Eigentümer: Das lokale Immobilieninvestor Solidas hat die sanierungsbedürftige und von Leerstand bedrohte Immobilie aus den 1970er Jahren von einer Objektgesellschaft der Nanz-Stiftung aus Stuttgart erworben. Grund für den Verkauf sei eine Umschichtung im Portfolio, sagte Florian Nanz gegenüber TD. Statt Einzelhandel wolle man den Schwerpunkt zukünftig mehr auf Infrastruktur und Logistik legen, so Nanz. Wie es mit dem “Schwabencenter” weitergeht, ist noch offen: Man werde sich darüber Gedanken machen, wie die Passage wieder wirtschaftlich betrieben werden könne, sagte Solidas-Geschäftsführer Anton Kopp gegenüber der “Augsburger Allgemeinen Zeitung”: “Wir wissen, dass viele Leute verunsichert sind und wollen zügig ein Konzept entwickeln und vorstellen”. Das “Schwabencenter” bietet derzeit rd. 20.000 m² Mietfläche.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.