LEG baut mit Patrizia-Wohnungen Präsenz in Niedersachsen aus

28.08.2019

LEG Immobilien erwirbt von Patrizia ein Portfolio aus 730 Wohnungen, die sich mehrheitlich in Hannover und anderen größeren Städten Niedersachsens befinden und nur zum kleineren Teil in der LEG-Heimat Nordrhein-Westfalen. Niedersachsen ist zwar kein Neuland für das Unternehmen – so besitzt es in Osnabrück 600 Einheiten und weitere u.a. in Oldenburg –, aber es ist das erste Mal, dass LEG einen Wohnungsbestand mit einem Schwerpunkt außerhalb von NRW erwirbt. Der Deal habe durchaus die “strategische Komponente”, den Aktionsradius auszuweiten, sagte ein Unternehmenssprecher auf Nachfrage von TD. Die Transaktion gehört zu den mehr als 1.000 Wohnungen, deren Kauf LEG in seinem Halbjahresbericht kürzlich angekündigt hatte. Der Rest soll von anderen Verkäufern stammen.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.