Intaurus verkauft Logistikimmobilien für 71 Mio. Euro

30.08.2019

Intaurus hat seine unter dem Namen Coreport vermarkteten Logistikneubauten in Leipzig und in Reichertshofen bei Ingolstadt verkauft. Das Paket umfasst 70.000 m² Gesamtmietfläche und ging für 71 Mio. Euro an einen institutionellen Investor. Außer den beiden vollvermieteten Neubauten an der Benzstraße in Reichertshofen und an der BMW-Allee in Leipzig enthält es auch ein Bestandsgebäude am Leipziger Standort. Die Immobilien sind u.a. an BMW, Thyssenkrupp, SCA und New Flag vermietet. Vermittler des Deals war Realogis, die Wirtschaftskanzleien Glock Liphart Probst (Verkäufer) und Hogan Lovells (Käufer) standen den Vertragsparteien mit rechtlichem Know-how zur Seite. Mehr zu den Coreport-Neubauten lesen Sie in TD Premium.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.