Trei Real Estate zieht von Mülheim nach Düsseldorf um

09.09.2019

Die Tengelmann-Immobilientochter Trei Real Estate hat 2.400 m² Bürofläche im Gebäude “Airport Office VI” in der Düsseldorfer Airport-City angemietet. Der bisherige Standort in Mülheim-Speldorf wird aufgegeben, der Umzug nach Düsseldorf soll im Frühjahr 2020 erfolgen. Als Gründe für die Entscheidung gibt das Unternehmen die Nähe zum Flughafen und das bessere Recruiting in der Landeshauptstadt an. Cushman & Wakefield war vermittelnd tätig. Das “Airport Office VI” wird derzeit von der CFI Conzepte für Immobilien im Auftrag einer deutschen Versicherungsgesellschaft gebaut. Auf dem 4.400 m² großen Grundstück in der Klaus-Bungert-Straße 5b entstehen 8.400 m² Büromietfläche. Die Fertigstellung ist im Oktober geplant.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.