LaSalle-Fonds verkauft Stuttgarter Immobilie an die Stadt

09.09.2019

LaSalle Investment Management (LaSalle) hat die Immobilie Torstraße 15 an die Stadt Stuttgart veräußert. Das 1989 für die Privatbank Ellwanger und Geiger erbaute sechsstöckige Gebäude mit 6.313 m² Mietfläche und 49 Tiefgaragenstellplätzen wird derzeit überwiegend für Büros genutzt. Es befindet sich an der innerstädtischen Bundesstraße 14 nahe dem Rathaus. Hauptmieter ist derzeit die Krankenversicherung Barmer GEK. LaSalle hatte die Immobilie Anfang 2017 für den offenen Fonds “LaSalle E-Regi” erworben. Während der Haltedauer habe man sehr zufriedenstellende Returns für den Fonds erzielt, so LaSalle. Der Verkäufer wurde rechtlich von Beiten Burkhardt beraten, für die Käuferseite war E & G Real Estate als Makler tätig.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.