Hamburg: Harburger Binnenhafen bekommt Niu-Hotel und neue Büros

11.09.2019

Auf dem Grundstück der Paletten-Service Hamburg an der Blohmstraße 27-31 im Harburger Binnenhafen sollen ein Hotel mit 145 Zimmern und 20 Apartments und ein fünfgeschossiges Bürohaus mit 6.350 m² Mietfläche entstehen. Imentas Immobilienpartner hat das Konzept für den Eigentümer, die Unternehmensfamilie Mönke, entwickelt und Novum als Hotelbetreiber gewonnen. Novum will dort seine Marke “Niu” einrichten und hat sich für 20 Jahre gebunden. Baubeginn für das auf 46 Mio. Euro veranschlagte Projekt “Aqua2 Dock” soll in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres sein, die Fertigstellung ist zwei Jahre später geplant. Das Grundstück ist auf zwei Seiten vom Lotse- und Ziegelwiesenkanal umgeben. Die Büros (1.150 m² Etagenfläche, kleinste Einheit 220 m²) werden zwischen 14,80 und 16,80 Euro/m² angeboten. Die Architekturentwürfe stammen von Schenk + Waiblinger Architekten.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.