Henderson Park und HBB kaufen Essener Rathaus-Galerie

12.09.2019

Der Private-Equity-Investor Henderson Park hat gemeinsam mit HBB das Einkaufszentrum “Rathaus-Galerie” in der Essener Innenstadt (Porscheplatz) erworben. Verkäufer ist der in Abwicklung befindliche Fonds CS Euroreal, der inzwischen von der Commerzbank als Depotbank verwaltet wird. Ihr zufolge lag der Bruttoverkaufspreis unter dem zuletzt festgestellten Verkehrswert von 104,6 Mio. Euro. Von den 31.000 m² Mietfläche stehen 20 % leer. Das mit dem Essener Rathaus verbundene Gebäude entstand im Jahr 1979 und wurde 2010 modernisiert. Im letzten Abwicklungsbericht vor einem Jahr wurden die Mieteinnahmen auf jährlich 8,3 Mio. Euro beziffert. Hauptmieter sind Real und Decathlon. Savills hat die Verkäuferseite im gesamten Transaktionsprozess beraten. Henderson Park hat den deutschen Markt erst vor Kurzem mit dem Kauf des “Kustermann Parks” in München betreten. In dem Kauf in Essen sieht der Investor den Auftakt für weitere gemeinsame Akquisitionen mit HBB. Mehr über die Rathaus-Galerie in Essen lesen Sie in TD Premium.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.