Berlin: Allianz und BVK kaufen Edge East Side

12.09.2019

Allianz Real Estate und ein von Universal-Investment betreuter Fonds der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) erwerben das Projekt Edge East Side Berlin. Das 140 m hohe Gebäude mit 65.000 m² Nutzfläche auf 36 Geschossen soll bis zum Jahr 2023 in der “Mediaspree” nach Plänen des Architekturbüros Bjarke Ingels Group entstehen. Das Projektvolumen wurde bislang mit 400 Mio. Euro beziffert. Die Baugenehmigung wurde gerade erteilt, eine Vorvermietung gibt es bislang offenbar nicht. Erst kürzlich hatte Allianz ein Projekt von Edge in der Hamburger Hafencity erworben. Der Kauf in Berlin mit BVK ist die erste Eigenkapital-Transaktion, an der ein institutioneller Drittinvestor an der Seite der Allianz beteiligt ist und bei der die Allianz Real Estate das Asset erwirbt und verwaltet.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.