Sallier kauft zwei Industriestandorte mit 75.000 m² Mietfläche

27.09.2019

Der Lüneburger Projektentwickler Sallier hat zwei größere Produktionsstandorte in Lüneburg und in Neustadt an der Donau erworben. Verkäufer ist der Autositzehersteller Adient, Mieter ist dessen chinesisches Beteiligungsunternehmen Yanfeng Automotive Interiors. In Lüneburg haben beide Werke zusammen eine Grundstücksfläche von rd. 75.950 m² und eine Mietfläche von ca. 43.000 m², in Neustadt sind es 56.750 m² Grundstücks- und 31.600 m² Mietfläche. Der Ankaufsprozess wurde von CBRE begleitet. Sallier will die Grundstücke langfristig halten und für den Mieter weiterentwickeln.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.