Aareal: Hedgefonds will Aareon-Verkauf forcieren

30.09.2019

Der Schweizer Hedgefonds Teleios Capital Partners drängt die Aareal zum Komplettverkauf ihrer Software-Tochter Aareon. In einem Brief an das Management des Immobilienfinanzierers argumentiert Teleios laut “Bloomberg” mit dem hohen Wert von Aareon, der bis zu 60 % der gesamten Marktkapitalisierung der Aareal betrage, und der Unterschiedlichkeit des Geschäftsmodells. Teleios gehören gut 3 % von Aareal. Nach Bekanntwerden der Initiative legte der Aktienkurs der Aareal am Freitag fast 5 % zu. Den Brief von Teleios bestätigt der Aareal-Vorstand. In einer Mitteilung ist von einem “konstruktiven Dialog” mit Investoren die Rede. Das Management sehe sich verpflichtet, “fortlaufend wertschaffende strategische Optionen im Interesse aller Stakeholder zu prüfen”. Zuletzt hatte es Gerüchte über den Verkauf von Minderheitsanteilen an der Aareon gegeben. Diese wurden nicht dementiert, die Bank bezeichnete die Software-Tochter aber zuletzt als “integralen Bestandteil” der Unternehmensgruppe. Kernprodukt der Aareon ist eine Verwaltungssoftware für Wohnimmobilienbestände.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.