Berliner Volksbank beteiligt sich an Tattersall Lorenz

01.10.2019

Die Berliner Volksbank hat über eine Tochtergesellschaft eine Minderheitsbeteiligung von 25 % an dem Property Manager Tattersall Lorenz erworben. Dies geschah im Rahmen einer Kapitalerhöhung,. Die übrigen Anteile bleiben zu je 37,5 % bei den Unternehmensgründern Susanne Tattersall und Christian Lorenz.  Von der “strategischen Partnerschaft” versprechen sie sich bessere Bedingungen für die weitere Expansion des Unternehmens, seine Digitalisierung und mögliche neue Standorte. Man sehe sich nun “optimal aufgestellt, um weiteres institutionelles Dienstleistungsgeschäft zu übernehmen”, heißt es in einer Mitteilung. Tattersall bleibt Geschäftsführerin.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.