Berlin: Lasalle-Fonds kauft ein Stück Wirtschaftswunder

04.10.2019

Das Bürogebäude Kontor, das als Teil des Projektes “Im Wirtschaftswunder” auf dem früheren Commerzbank-Areal in Berlin-Schöneberg saniert wird, ist kurz vor Ende der Bauarbeiten in institutionelle Hände gelangt. Lasalle Investment kaufte es von dem mit Aermont Capital verbundenen Immobilienfonds PW Real Estate Fund III und bringt es seinerseits in das offene, paneuropäische “E-Regi” ein. Die 10.000 m² Fläche sind langfristig an den Saatguthersteller KWS vermietet. Bei dem Kauf ließ sich Lasalle von Mayer Brown, Gleeds, Howden, Liberty, Knight Frank und Savills beraten; Aermont und Pecan von Greenberg Traurig. BNP und Colliers waren in dem Prozess als vermittelnde Makler tätig. Das Ensemble “Im Wirtschaftswunder” wird von Aermont gemeinsam mit Pecan realisiert und umfasst neben dem Kontor noch das “Forum” sowie die “Zentrale”, die neue Sony-Deutschlandzentrale. Mehr über das Projekt lesen Sie in TD Premium.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.