BMO legt zweiten Wohnspezialfonds auf

07.10.2019

BMO Real Estate hat einen zweiten Wohnspezialfonds aufgelegt. Der “Best Value Wohnen II” startet diesen Monat mit über 60 Mio. Euro Eigenkapitalzusagen und peilt Investitionen für 270 Mio. Euro an. Der Vorgängerfonds sei inzwischen mit rd. 1.000 Wohnungen nahezu volllinvestiert, teilt das Unternehmen mit. Es hatte für ihn vor zwei Jahren ein Zielvolumen von 400 Mio. Euro ausgegeben. Ebenso wie er investiert das neue Vehikel in wirtschaftlich starke Ballungszentren und Schwarmstädte. Der risikoadverse Zuschnitt der Best-Value-Fonds erklärt sich damit, dass der Vertrieb sich an den Anlegerkreis des Deka-Verbunds richtet, nämlich an Sparkassen, die in ihr Depot A investieren. Auch Mischnutzungen mit Praxen oder Kitas kommen in Frage. Der neue Fonds läuft 15 Jahre.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.