München: Hines greift beim “FritzNeun” zu

08.10.2019

Das “FritzNeun” in München, eines der letzten Objekte aus dem Portfolio von OfficeFirst, steht vor dem Verkauf. Wie TD aus Marktkreisen erfuhr, wird Hines den Bürokomplex erwerben. Das Signing ist demnach vor kurzem erfolgt. Für den derzeit noch an Allianz vermieteten Komplex steht ein Kaufpreis von knapp über 200 Mio. Euro im Raum. Für die Vermarktung des Objekts aus dem Portfolio von OfficeFirst ist CBRE verantwortlich. Die aus zwei Gebäuden bestehende Immobilie aus den Jahren 1982 und 1996 verfügt über rd. 87.000 m² bzw. 72.000 m² Mietfläche. Das Objekt stand bereits im Juli unmittelbar vor dem Verkauf. Näheres dazu gibt es in TD Premium.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.