Commerz Real: 2019 wird ein Rekord-Transaktionsjahr

08.10.2019

Commerz Real steht vor einem neuen Transaktionsrekord. Der Investmentmanager wird dieses Jahr Immobilien für 5 bis 6 Mrd. Euro umsetzen. Das sagte Henning Koch, Global Head of Transactions, auf der Expo Real. Letztes Jahr brachten es die Wiesbadener auf 4 Mrd. Euro. Die Differenz geht natürlich auf das Konto des mindestens 2,5 Mrd. Euro schweren Millennium-Portfolios, das komplett in den Offenen Fonds Hausinvest integriert wird. “Ich bin 20 Jahre in der Branche und habe in dieser Zeit kein im Ansatz vergleichbares Portfolio gesehen, was Qualität und Homogenität angeht”, sagte Koch. Doch selbst mit diesem Riesenbrocken ist der Hausinvest längst nicht voll investiert. Es gibt weiterhin Liquidität im Milliardenbereich, und das ist nicht alles: “Wir haben noch nicht einmal den möglichen Leverage ausgereizt, denn der Fremdkapital-Anteil liegt bei lediglich 6 %”, betont Koch. Das klingt nach Appetit auf weitere Groß-Transaktionen. Aber wo? – „Wir lassen uns da gern von Opportunitäten treiben“, sagt der Chefeinkäufer des Fondshauses. Auch die Gelegenheit für das Millennium-Portfolio habe sich schließlich unverhofft ergeben.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.