Südreal bringt Novum-Hotel und Büroflächen nach Karlsruhe

08.10.2019

Die Stuttgarter Südreal-Gruppe plant mit der Hamburger Hotelgruppe Novum Hospitality ein Hotel mit 290 Zimmern in Karlsruhe. Hierfür wurde ein 8.600 m² großes Grundstück in der Oststadt erworben. Der Grundstückskauf wird mit einem Schuldscheindarlehen im Volumen von 11 Mio. Euro von BF.capital finanziert. Den Bau der Immobilie wird voraussichtlich auch BF.capital finanzieren, kündigt deren Geschäftsführer Manuel Köppel an. Auf dem Areal sind drei Bauteile mit zusammen bis zu 23.400 m² BGF vorgesehen. Das Hotel wird 170 Zimmer umfassen, hinzu kommen 120 Hotel-Apartments und eine Büroimmobilie mit rd. 8.000 m² Nutzfläche. Der Pachtvertrag mit Novum läuft 20 Jahre, das Hotel wird unter der Marke Niu geführt. Mit den Bauarbeiten will Südreal ab 2021 beginnen. Das Darlehen für den Grundstückskauf hat eine Laufzeit von 24 Monaten, der LTV liegt bei 64 %.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.