Deutsche Investment startet neuen Wohnfonds und sucht Fachmärkte

09.10.2019

Die Deutsche Investment KVG hat den Vertrieb ihres fünften Wohnspezialfonds gestartet. Das Vehikel soll mit 45 % Fremdkapitaleinsatz für 300 Mio. Euro in Top-7- sowie Wachstumsstädten investieren. Ein Startportfolio im Volumen von 81 Mio. Euro hat das Unternehmen schon im Vorrat. Es enthält 429 Wohnungen an den Standorten Berlin (73 %), Leipzig, Weimar, Jena, Dresden und Erfurt. Im Gespräch mit TD auf der Expo Real meinte Geschäftsführer Eitel Coridaß, dass der vergangene Woche verkündete Einstieg ins Geschäft mit  Einzelhandelsimmobilien „keine Abkehr von Wohninvestments“ bedeute und auch keine Reaktion auf die Diskussion um den Berliner Mietendeckel sei. Er und die frisch nominierte Einzelhandelschefin Susanne Klaußner hielten nun Ausschau nach Fachmarktportfolien im Volumen zwischen 40 Mio. und 200 Mio. Euro, die die Basis für einen ersten Einzelhandelsfonds bilden könnten.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.