LEG kauft 2.000 Wohnungen von Vivawest

10.10.2019

Die LEG erwirbt rund 2.000 Wohnungen von Vivawest. Die Gebäude befinden sich im Großraum Aachen, am Niederrhein und im Ruhrgebiet und somit im Kernmarkt der LEG. Das Portfolio generierte im Geschäftsjahr 2018 Mieteinnahmen von 7,1 Mio. Euro (Ist-Miete). Bei knapp der Hälfte der Einheiten handelt es sich um geförderten Wohnraum. Die Wohnungen sind im Schnitt 65 bis 68 m² groß, sodass sich für das Portfolio eine Gesamtfläche von rd. 130.000 m² ergibt. Mit der Transaktion bleibe man auch in diesem Jahr Nettokäufer, trotz einer größeren Portfoliobereinigung im Sommer, betont LEG. Vivawest erklärt den Verkauf als Teil der langfristigen Portfoliostrategie, die neben selektiven Desinvestitionen deutlich erhöhte Investitionen in energetische Modernisierungen sowie in den Neubau (5.700 Wohnungen bis 2023) vorsieht.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.